Veganer - Wer oder Was ist das eigentlich?!?

Veganer sind Leute, die keinerlei tierische Produkte essen, oder Produkte in denen tierische Produkte verarbeitet sind.

 

Die vegane Lebensweise ist eine Unterart der vegetarischen Lebensweise, bei der man lediglich kein Fleisch isst.

 

Veganer essen auch keine, bzw. nur gelatinfreie Gummibärchen. Denn Gelatine wird fast ausschließlich aus dem unlöslichen Bindegewebe der Haut und Knochen von Schweinen und Rindern gewonnen. Dafür müssen diese allerdings getötet werden.

 

Es gibt aber auch Veganer, die es ablehnen, bestimmte Kosmetika, Kleidung oder Medikamente zu benutzen, da diese auf tierischen Produkten basieren, oder aus ihnen hergestellt werden. Diese Leute verzichten meistens auch auf das Halten eines Haustieres. Ausnahmen können Tiere aus Tierheimen, herumstreunende Tiere oder Tiere aus fremden Ländern sein.

 

Heute gibt es auch viele Organisationen, die gegen Massentierhaltungen sind und deswegen den Veganismus unterstützen. Sie untersuchen auch, wie das Leben beispielsweise einer Kuh sein könnte, wenn sie kein Nutztier wäre.


Beweggründe:

 

Es gibt viele Beweggründe ( =Gründe) für die Entscheidung für den Veganismus - einige Beispiele:

  • gesundheitliche Gründe

  • Verstoß gegen die Tierrechte (die Tiere tun einem leid)

  • gesündere Lebensweise

  • Umweltschäden (z.B. Kühe stoßen viel Metangas aus, dieses greift die Ozonschicht an)


Charles Darwin sagte auch mal: "Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück." Dies ist ein Beleg für den zweiten Punkt.


 

Hast du uns was zu sagen?!? - Dann schreibe in unser Gästebuch!!!